Kinder mit besonderem Förderbedarf

Unser Schachangebot für Kinder mit besonderem Förderbedarf richtet sich an Kinder im Alter von 6-12 Jahren, deren Lern- und Leistungsverhalten beeinträchtigt sind. Es ist therapiebegleitend als sonderpädagogische Förderung konzipiert und hat zum Ziel:

 

  • die Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen
  • Wissen zu erweitern und
  • meta-kognitive Fähigkeiten zu entwickeln.

 

 

Die Förderung unterstützt also die Fähigkeiten, die zur Aneignung von Bildungsinhalten notwendig sind.

  • Transferleistungen
  • Stärkung der Wahrnehmungsleistung
  • Differenzierungsleistung
  • die Erhöhung der Aufmerksamkeit

stehen dabei im Mittelpunkt.

 

In einer Atmosphäre von erlebbarer Freude und Begeisterung kann die Motivation wachsen und so Selbstwertgefühl entstehen.